Hölle

Niersteiner Weißer Burgunder – trocken
Hölle Hölle

Gelbfruchtige und nussige Aromen. Pure Spannung mit viel Mineralität und einer klaren Handschrift

Im Geruch präsentiert Ihnen dieser Wein gelbe und reife Fruchtaromen von Birne und Quitte. Mandel- und Vanille-Noten kommen klar im Geschmack hervor. Seine saftige Mineralität paart sich mit einer feinen Eleganz. Der Weißburgunder hat einen sehr langen Nachhall. Die Handschrift des Winzers ist gut zu erkennen. Ein Wein zum Genießen!

Tipp: Der Wein braucht Luft! Gerne darf er dekantiert und aus einem großen Glas getrunken werden.

Bestellnummer 95M / Inhalt 1,5 ℓ / Qualitätswein

Passend zu

fish cheese pasta mushroom

Jahrgänge

2020 Expertise verfügbar
2019 Expertise verfügbar
Zum Seitenanfang

Samstag, 15. & Samstag, 22. Oktober 2022
Weineinkauf mit Federweißer & Zwiebelkuchen
Weitere Infos gibt es unter „Events".