Weingut

Erfolge

Das sagt die Weinwelt über uns

Vinum Weinguide 2023

Vinum Weinguide 2023

Ausgezeichnet zum „Aufsteiger des Jahres 2022" der Region Rheinhessen
„Es sind großartige Weine von beeindruckender Eleganz. Sowohl der 2021er Niersteiner Kalkstein, als auch der 2020er Niersteiner Hölle bringen eine feine Mineralität ins Glas, (…). Die 2021er Rieslinge sind knackig und frisch, etwa der Niersteiner Riesling vom Roten Hang, der noch karger und salziger ausfällt als sein Oppenheimer Pendant. Die 2020er Lagen-Rieslinge präsentieren sich nahezu perfekt. (…) Herausragend ist der Pettenthal in seiner schiefrigen Präzision. Eine Besonderheit ist der Reh Riesling im Naturwein-Stil, der an Klarheit nichts einbüßt. Überzeugend auch zwei Pinot Noirs aus dem heißen Jahrgang 2018, wobei wir die Hölle ein Stück vor dem Herrenberg sehen. Und der Nachwuchs steht bereit: Franziska und Johannes Gröhl bringen sich zunehmend in den Betrieb ein.“

Eichelmann 2023

Eichelmann 2023

Ausgezeichnet als „Hervorragendes Weingut“
„Eine starke Kollektion präsentiert Eckehart Gröhl in diesem Jahr. Der Sauvignon Blanc ist frisch und zupackend. Die Ortsweine zeigen sehr gleichmäßiges Niveau, besitzen klare Frucht und jahrgangstypischen Grip, (…). Spannend ist das schon im Vorjahr unmittelbar nach Abfüllung verkostete Lagenriesling-Trio: Der Ölberg (…), der Sackträger (…), der stoffige Pettenthal hat noch ein klein wenig zugelegt, ist kraftvoll und nachhaltig, immer noch jugendlich. Und es gibt eine Neuerung zu vermelden: Der Reh genannte und als Naturwein bezeichnete Riesling blieb fünf Tage auf der Maische, wurde spontan im Tonneau vergoren, blieb lange auf der Hefe und wurde unfiltriert abgefüllt. Und er gibt ein prächtiges Debüt, ist konzentriert und dominant, füllig und stoffig, besitzt Kraft, viel Substanz und Frucht. (…)“

Falstaff Weinguide 2023

Falstaff Weinguide 2023

Johannes Gröhl – Newcomer des Jahres 2023
„Da will es aber einer wissen: Johannes GröhI, gerade mal 24 Jahre alt, baut im elterlichen Weingut inzwischen das Gros der Weine aus und drückt ihnen dabei seine unverkennbare Signatur auf: Die zeigt sich vor allem mit einer animierenden Hallo-wach-Säure, vor der aber niemand Angst haben muss. Die Weine sind spontan vergoren, zeigen Lage und Charakter und belegen auch Gröhls Beschäftigung mit Vin Naturel. Die stilistische Neuausrichtung bündelt sich im elektrisierenden Kabinett „Roter Hang“.“

Der Feinschmecker 2022

Der Feinschmecker 2022

„Das Weingut Eckehart Gröhl gehört zu den besten in Deutschland.“

25 herausragende Weine

Pettenthal

Niersteiner Riesling

2020

„94 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„91 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2022
„92,3 Punkte“
CUP der Gourmetwelten - Jungwinzer*innen-CUP Deutschland 2022
„92 Punkte“
Meiningers Best of Riesling 2022
„92 Punkte "Gold"“
Vinum Riesling Champion 2022
„92 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

Ansehen

Niersteiner Riesling

Roter Hang

2021

„90 Punkte "Gold"“
Vinum Riesling Champion 2022

2020

„90 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022

Ansehen

Riesling

2021

„86 Punkte“
Vinum Riesling Champion 2022

2020

„Gold (91 Punkte)“
Vinum Riesling Champion 2021

Ansehen

Scheurebe

2021

„3. Platz - "Grosses Gold" in der Kategorie Trocken“
Internationaler Scheurebe-Preis 2022

2020

„Silber“
Internationaler Scheurebe-Preis 2021
„Gold“
Savoir Vivre 2021

Ansehen

Scheurebe

2021

„1. Platz - "Grosses Gold" in der Kategorie Süß“
Internationaler Scheurebe-Preis 2022

Ansehen

SinnesRausch Rosé

2021

„91,2 Punkte“
CUP der Gourmetwelten - Rosé-CUP 2022
„90 Punkte“
falstaff Rosé Trophy 2022
„92 Punkte "Grosses Gold"“
Savoir Vivre 2022

2020

„4 Sterne“
Vinum World of Rosé
„89+ Punkte“
falstaff Rosé Trophy 2021
„2 Trauben“
Gault&Millau Sonderverkostung Rosé 2021

Ansehen

Dalheimer Grauer Burgunder

2021

„89+ Punkte“
falstaff Grauburgunder Trophy 2022

2020

„TOP 10 - Kategorie 1“
Internationaler Grauburgunderpreis 2021
„88+ Punkte“
falstaff Grauburgunder Trophy 2021
„87+ Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022

Ansehen

Sauvignon Blanc

2021

„Gold“
Berliner Wein Trophy
„90+ Punkte“
falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2021
„Gold“
Savoir Vivre 2021
„Gold“
Frankfurt International Trophy 2022
„4 Sterne - ausgezeichnet“
selection - International: Die ersten 2021er Weine
„Gold“
Mundus Vini 2022
„91 Punkte“
falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2022
„90 Punkte "Grosses Gold"“
Savoir Vivre 2022

Ansehen

Oppenheimer Riesling

Kalkstein

2020

„90 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022

Ansehen

Niersteiner Weißer Burgunder

Kalkstein

2021

„89 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

2020

„89 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„88 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2022

Ansehen

Blanc de Noir

2021

„92 Punkte "Grosses Gold"“
Savoir Vivre 2022

2020

„91 Punkte“
falstaff Rosé Trophy 2021

Ansehen

Oppenheimer Riesling

2021

„86 Punkte“
Vinum Riesling Champion 2022

2020

„Silber“
Vinum Riesling Champion 2021

Ansehen

Niersteiner Riesling Kabinett

Roter Hang

2021

„93 Punkte - 2. Platz“
falstaff Kabinett Trophy 2022
„93 Punkte“
falstaff U30 Trophy 2022
„90 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

2020

„93 Punkte“
Cup der Gourmetwelten 2021
„91 Punkte“
falstaff Kabinett Trophy 2021
„91 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„90 Punkte Großes Gold“
Savoir Vivre 2021

Ansehen

Ölberg

Niersteiner Riesling

2020

„Gold (91 Punkte)“
Vinum Riesling Champion 2021
„93 Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„89 Punkte“
Vinum Riesling Champion 2022
„3. Platz - "Der Mainzer" in der Kategorie Riesling“
Mainzer Weinsenat
„90 Punkte“
Vinum Weinguide Deutschland 2023

Ansehen

Sackträger

Oppenheimer Riesling

2020

„93+ Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„90 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2022
„92 Punkte“
Meiningers Best of Riesling 2022
„3. Platz - "93 Punkte - Gold" Kategorie Riesling trocken Lagenwein“
Vinum Riesling Champion 2022
„92 Punkte“
falstaff U30 Trophy 2022
„90 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

Ansehen

Hölle

Niersteiner Weißer Burgunder

2020

„3 Sterne - sehr gut“
selection - Internationaler Weiße Burgundersorten-Wettbewerb des Jahres 2022
„93,3 Punkte“
Cup der Gourmetwelten - Jungwinzer*innen-CUP Deutschland 2022
„92 Punkte“
falstaff Weißburgunder Trophy 2022
„91 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

2019

„91+ Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„91 Punkte“
Vinum Weinguide Deutschland 2022
„91+ Punkte“
falstaff Weissburgunder Trophy 2021

Ansehen

Sackträger Auslese

Oppenheimer Riesling "Franziska G"

2017

„91 Punkte“
Best of Riesling 2019
„17,6 von 20 Punkten“
Vinum Riesling Champion 2019

Ansehen

Kranzberg

Dalheimer Cabernet Sauvignon & Merlot

2018

„90 Punkte“
Meiningers Rotweinpreis 2021
„91 Punkte“
falstaff Rotweincuvée Trophy 2022

Ansehen

Herrenberg

Oppenheimer Pinot Noir

2018

„92+ Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„92+ Punkte“
falstaff Spätburgunder Trophy 2022
„TOP 10 - 3 Trauben“
Gault&Millau Große Weine 2022 - Die besten Spätburgunder aus Rheinhessen 2018

Ansehen

Hölle

Niersteiner Pinot Noir

2018

„91+ Punkte“
falstaff Weinguide Deutschland 2022
„91 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2022
„TOP 10 - 4 Trauben“
Gault&Millau Große Weine 2022 - Die besten Spätburgunder aus Rheinhessen 2018
„91 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

Ansehen

Sackträger Trockenbeerenauslese

Oppenheimer Riesling

2015

„91 Punkte“
Best of Riesling 2016
„91 Punkte“
Best of Riesling 2017

Ansehen

Pettenthal Trockenbeerenauslese

Niersteiner Riesling

2018

„1. Platz (19 von 20 Punkten)“
Vinum Riesling Champion 2019

Ansehen

Kranzberg

Dalheimer Cabernet Sauvignon & Merlot - Magnum

2016

„91 Punkte“
falstaff Rotweincuvée Trophy 2020

Ansehen

Hölle

Niersteiner Weißer Burgunder - Doppelmagnum

2019

„91+ Punkte“
falstaff Weißburgunder Trophy 2021
„92 Punkte“
Cup der Gourmetwelten 2021

Ansehen

Reh Riesling

2020

„89 Punkte“
VINUM Weinguide Deutschland 2023

Ansehen

Zum Seitenanfang

Advents- und Weihnachtseinkauf - 3. & 4. Dezember 2022
Weitere Infos gibt es unter „Events".
ONLINE-WEINPROBE NO. 16 - Purer Weihnachtsgenuss - 9. Dezember 2022
Weitere Infos gibt es unter „Online-Weinproben".