Weingut

Evangelisch Lutherische
Stiftung

Evangelisch Lutherische Stiftung

Im Jahr 2003 hat das Weingut Eckehart Gröhl Spitzenlagen von Hanns Joachim Louis Guntrum gepachtet. Zu den Weinbergen gehört die Alleinlage Oppenheimer Schützenhütte, die Spitzenlagen Oppenheimer Sackträger, Niersteiner Hölle, Niersteiner Bergkirche und Niersteiner Pettenthal. Im Rahmen einer Wohltätigkeitsstiftung (gegründet im Jahr 2005) hat Hanns Joachim Louis Guntrum diese noblen Liegenschaften der Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern gestiftet. Zeitgleich wurde dem Weingut Eckehart Gröhl die Weinbergsbewirtschaftung- und Pflege übergeben.

Ziele der Stiftung

Primäres Ziel der Stiftung ist die Förderung und Erhaltung des Pfarrdienstes und der Kirchengebäude in Bayern. Eines der weiteren Ziele ist die Altenseelsorge. In Seniorenpflegeheimen und zu Hause werden die Menschen betreut und von geschultem Personal begleitet, um ihnen ein „Alt werden in Würde“ zu ermöglichen. Über die Verwendung der gesamten Pacht und des gestifteten Vermögenskapitals, sowie den daraus hervorgehenden Zinsen wird in Absprache mit dem Stiftungssauschuss entschieden. Die Stiftung verfolgt kein eigenwirtschaftliches Interesse, alle Gelder stehen der Landeskirche zur sinnvollen und zweckmäßigen Verwendung zur Verfügung.

Die Landeskirche empfiehlt Ihnen, sich der Weine des Stiftungsweinguts zu bedienen. Durch den Erwerb unterstützen Sie Ihre eigene Kirche und tragen dazu bei, dass die Stiftung weiterhin die gewünschte Förderung für Ihre Projekte ermöglichen kann. Die Evangelisch-Lutherische Stiftung verfügt über eine eigene Ausstattung.


Die Preisliste können Sie gerne auf Anfrage bei uns erhalten.
Anfragen

Zum Seitenanfang

Verkürzte Sommeröffnungszeiten: vom 8. bis zum 19. August 2022
Montags bis freitags von 9 Uhr bis 13 Uhr | nachmittags geschlossen
Samstags wie gewohnt von 10 Uhr bis 16 Uhr